Artikel 1 - 10 (Gesamt: 92) Aus der Rubrik rezepte

Kartoffel-Kürbis-Pizza

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 400 g Kartoffeln,
  • 200 g Hokkaido-Kürbis,
  • 1 Zwiebel,
  • 150 g Ziegen-Ribeaupierre,
  • 300 g Cherrytomaten,
  • Olivenöl,
  • 1 Zweig Rosmarin,
  • Pfeffer und Salz

Pilz-Omelette mit gebutterten Salatherzen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 100 g Shiitake,
  • 200 g Steinchampignons,
  • 3 rote Zwiebeln,
  • 2 Salatherzen,
  • 1 Bd. Petersilie,
  • 3 Eier,
  • 3 EL Weizenmehl,
  • 150 ml Milch,
  • 20 g Butter, Öl,
  • Pfeffer und Salz

 


Kürbis-Suppe

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 500 g),
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Kartoffel,
  • 1 Apfel,
  • 200 ml Milch,
  • 2 TL Gemüsebrühe,
  • 1 EL Sesamöl,
  • 20 g Butter,
  • 1 EL Sesam, geröstet,
  • 1 Kästchen Kresse,
  • Muskat,
  • Salz,
  • Pfeffer

Heidelbeershake

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 1/2 l Sojamilch oder Milch,
  • 400 g Heidelbeeren,
  • 1 EL Zucker,
  • Eiswürfel

Dinkelbrot

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:


Für 1 Brot:

  • 500 g Dinkelvollkornmehl,
  • 40 g frische Hefe,
  • 300 ml lauwarmes Wasser,
  • 1 EL Salz,
  • 2 TL Honig

Bruschetta rot und grün

Bruschetta – mittlerweile als pikante Vorspeise anerkannt – waren ursprünglich die italienische Art, alterndes Weißbrot stilvoll und aromatisch aufzupeppen: ganz im Sinne der Nachhaltigkeit! Heute werden sie gerne auch als Appetizer noch vor den Antipasti serviert.


Tomaten mit Pilzragout an Risotto

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 8 größere Tomaten,
  • 500 g Champignons,
  • 3 Zwiebeln,
  • 3 EL Sonnenblumenkerne,
  • 4 Eier,
  • 2 Scheiben Toastbrot (geröstet),
  • 100 g Parmesan (fein gerieben),
  • 1 EL Oregano,
  • 1 Bd. Petersilie,
  • 400 g Rundkorn-Naturreis,
  • Olivenöl,
  • Pfeffer und Salz

Dillgurken

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 1 kg Einlegegurken,
  • Salz (pro Liter Wasser 50 g Salz),
  • reichlich frischer Dill, wenn möglich mit Dolden

Pannacotta-Torte mit Erdbeeren

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 500 g Erdbeeren,
  • 1 Brownie-Backmischung,
    (evtl. Butter und Eier wie angegeben),
  • 60 g Zucker,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • 250 ml Sahne,
  • 250 g Magerquark,
  • Agar-Agar für 500 ml

Schweizer Burlis mit selbstgemachter Kräuterbutter

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

für die Bürlis:

  • 250 g Weizenmehl,
  • 250 g Roggenmehl,
  • 10 g Salz,
  • 1/2 Würfel frische Hefe,
  • 340 ml lauwarmes Wasser

für die Kräuterbutter:

  • 250 g Weidebutter (zimmerwarm),
  • 2 EL Kräutergewürzmischung von Lebensbaum,
  • Pergamentpapier